Alles Dada?!

  ....Alles DADA?! - eine inclusive Collage über das Unsinnige....
....:::::::mit Texten aus dem Dadaismus und der Fluxusbewegung::.......
      ....:::Bühnenbild. Kostüme:: 
..Sabine.Pfisterer...........
 .............Regie::Max.Augenfeld...Textfassung:.Nadja.Soukup/ Max Augenfeld:..
     ::............................... Theaterlabor Darmstadt....Schauspiel...2013.....

"Schauspielprofis und Menschen mit Behinderung spielen gemeinsam Theater: Im Darmstädter Mollerhaus hatte am Mittwoch eine kurzweilige Textcollage Premiere vor einem begeisterten Publikum...

... Nach einer Variante des „Sommernachtstraums“ und einem Kafka-Abend stellt das gemischte Ensemble nun den Verstand auf die Probe und mit ihm die landläufigen Vorstellungen von Normalität und Verrücktheit. Dass diese Kategorien sich auf wundersame Weise verschieben können, zeigt schon das Bühnenbild von Sabine Pfisterer, die Boden und Wände mit einem Karomuster versehen hat, das auf raffinierte Weise mit optischen Täuschungen spielt. Bewegte Objekte, wie Marcel Duchamp sie erfunden hat, steigern die Verwirrung noch, und indem die Kostüme grafische Elemente der Ausstattung aufgreifen, werden die Darsteller zu individuellen Teilen dieses Gesamtkunstwerks.
In diesem Laboratorium organisiert Max Augenfelds Inszenierung einen bunten Abend dadaistischer Texte und komischer Aktionen, die Lust am Spiel vermitteln und doch zugleich auch den Eindruck, als führe eine geheimnisvolle Mechanik Regie. Das dauert nur wenig mehr als eine Stunde, aber hinterher glaubt man, eine weite Reise der Sinneseindrücke unternommen zu haben."... .......................Darmstädter Echo ...........................
www.echo-online.de/freizeit/kunstkultur/theater/schauspiel/Alles-Dada-Bunter-Abend-in-Schwarzweiss;art1090,4468226